Schutz vor Feinstaub und Pollen

In Deutschland leidet knapp ein Fünftel der Bevölkerung unter einer Pollenallergie. Eine Kontrollierte Wohnraumlüftung kann hier Linderung verschaffen. Das Lüftungsgerät freeAir 100 verfügt standardmäßig über einen hochwertigen Zuluftfilter der Filterklasse F5. Dieser Feinstaubfilter sorgt für eine hohe Luftreinheit und genügt den meisten Allergikern bereits, um sich in ihren Wohnräumen wohl zu fühlen. Optional steht ein F7-Filter zur Verfügung, der einen noch besseren Schutz und eine sehr hohe Luftreinheit gewährleistet.

Ganz gleich, für welchen Filter Sie sich entscheiden: Mit dem freeAir-Lüftungssystem können Sie unbeschwert durchatmen. Feinstaub, Pollen, Schadstoffe und Insekten werden ferngehalten. Die Atemwege bleiben frei, Sie können ruhige Nächte und entspannte Tage genießen.

Wohnraumlüftung gegen Feinstaub und Pollen

Filterwechsel nur einmal im Jahr erforderlich

Dank der sensorgesteuerten Bedarfsführung und der damit verbundenen Anpassung der Luftwechselrate an den tatsächlichen Bedarf hat der Filter des freeAir eine vergleichsweise lange Lebensdauer. Ein Wechsel ist im Normalfall nur einmal im Jahr erforderlich und kann von Ihnen mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug selbst vorgenommen werden. Die Filtersets können ganz einfach und versandkostenfrei bei Amazon bestellt werden. Unser kurzes Video zeigt Ihnen, wie es geht:

Luftfilterwechsel – Video Tutorial