Lüftungssystem mit Bedarfsführung sorgt für gesundes Raumklima

Lüftungssystem mit Bedarfsführung

Beim freeAir-Lüftungssystem handelt es sich um eine bedarfsgeführtes Lüftungssystem mit durchdachter Mess- und Regeltechnik, das einen energieoptimalen Betrieb ermöglicht und vor trockener Luft im Winter schützt. Dafür sorgen die integrierten Sensoren, die Veränderungen der Luftqualität automatisch erkennen und optimieren.

Durch die Sensorsteuerung wird die erforderliche Menge an Außenluft permanent den Wohnräumen zugeführt und die gleiche Menge an Fortluft parallel abgeführt, egal ob im Sommer oder Winter, bei Tag und Nacht oder bei Party und im Urlaub. Die acht Sensoren sind bereits in der Grundausführung enthalten und im Gerät so angeordnet, dass keine externen Leitungen, Kästchen oder Bedieneinheiten nötig sind.

Die Steuerung des Lüftungssystems freeAir 100 erfolgt über insgesamt 8 Sensoren. Der aktive Überströmer freeAir plus verfügt über jeweils einen VOC-, Feuchte- und Temperatursensor.

Vorteile der Bedarfsführung:

  • 1. Konstant hohe Luftqualität

    Die Sensoren erfassen permanent CO2-Gehalt, Temperaturen und Luftfeuchtigkeit und steuern auf Grundlage dieser Daten die Lüftung automatisch und exakt nach Bedarf. Egal ob ausgiebige heiße Dusche am Morgen oder Party mit vielen Gästen am Abend – Sie müssen sich um nichts kümmern. + Mehr zum Thema “Luftqualität”

  • 2. Effektives Feuchtemanagement

    Über die Temperatur- und Feuchtesensoren ermittelt die freeAir-Wohnraumlüftung die absolute Feuchte innen und außen und kann so eine bedarfsgerechte Lüftung einstellen, die eine Überlüftung mit zu trockener Luft im Winter verhindert und zu feuchter Luft und gesundheitsschädlicher Schimmelbildung vorbeugt. + Mehr zum Thema „Feuchtemanagement“

  • 3. Hohe Energieeffizienz

    Auf Grund der bedarfsgeführten Anpassung der Luftwechselrate arbeitet das System bei Abwesenheit der Bewohner mit niedrigerer Leistung. Dadurch wird zum einen der Energieverbrauch der Wohnraumlüftung erheblich verringert. Zum anderen wird Wärmeenergie eingespart. In Kombination mit der effektiven Wärmerückgewinnung übertrifft das Lüftungssystem freeAir 100 damit sogar die Anforderungen des Passivhaus Instituts und erhält nach der EU-Ökodesign-Richtlinie die Bestnote A+. + Mehr zum Thema „Hohe Energieeffizienz“